Ehtische Herausforderungen in der Altenpflege

20.-22. November 2017

Ethische Herausforderungen in der Altenpflege

Positionen entwickeln und kommunizieren

Tagung für Auszubildende in der Altenpflege (BBS)

Ort: Loccum

Tagung in Kooperation mit der Ev. Akademie Loccum und der Diakonie in Niedersachsen.

Jede Berufsanfängerin, jeder Berufsanfänger kennt das: Gelernte Theorie und spätere Praxis sind manchmal „zwei verschiedene Paar Schuhe“. In der Theorie erscheint es so selbstverständlich: „Gute Pflege, Achtung und Anerkennung der Pflegebedürftigen“. Im eigenen Arbeitsalltag ist dies nicht immer so leicht umzusetzen.

Pflegekräfte sind unter anderem mit folgenden ethischen Fragen konfrontiert: Soll einer schwer kranken Pflegebedürftigen, die nicht essen mag, eine PEG-Sonde zur künstlichen Ernährung gelegt werden? Wie können Pflegekräfte mit „schwierigen“ Patienten umgehen? Was ist zu tun, wenn Angehörige andere Vorstellungen von der Pflege entwickeln als die Einrichtung?

Wir möchten auf der Tagung mit angehenden Pflegekräften gemeinsam überlegen: Welche Wertvorstellungen haben sie selbst von guter Pflege? Wann geraten sie in Konflikte? Wie gehen sie mit diesen Konflikten um? Wir analysieren, welche schwierigen Situationen durch eine verbesserte Kommunikation der Beteiligten entschärft werden können und entwickeln Lösungswege für grund-legende ethische Konflikte.

Im Mittelpunkt unserer Auseinandersetzungen stehen Alltagssituationen in der Pflege. Die Teilnehmenden reflektieren eigene Erfahrungen und erproben neue Handlungsmöglichkeiten. Sie tauschen sich untereinander darüber aus, wie ethisch orientierte Entscheidungen in der Altenpflege gestärkt werden können. Mit Expertinnen und Experten diskutieren sie, was eine gute Altenpflegeeinrichtung ausmacht und wie man diese bei einer ersten Begegnung erkennen kann, wenn man sich dort um eine erste Arbeitsstelle bewirbt.

Tagungsgebühr:
80,00 € für Übernachtung, Verpflegung und Tagungsprogramm
Manche Ausbildungseinrichtungen und Arbeitsagenturen übernehmen die Gebühr ganz oder teilweise. Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Fragen zur Finanzierung haben. Sie erhalten von uns nach der Tagung eine Teilnahmebescheinigung.

 

Anmeldung

Evangelische Akademie Loccum
Münchehäger Str. 6
31547 Rehburg-Loccum

Homepage: www.loccum.de/programm/anmeldung.html

Tagungsleitung im ZfG

Pastor Dr. theol. Michael Coors

Michael Coors

Tel.: 0511 1241 - 670

Zentrum für Gesundheitsethik (ZfG)