Buchrücken braun

Publikationen Ruth Denkhaus

Monographien und Herausgeberschaften:

Johann S. Ach, Ruth Denkhaus, Beate Lüttenberg (Hg.): Forschung an humanen embryonalen Stammzellen. Aktuelle ethische Fragestellungen (Münsteraner Bioethik-Studien 13). Münster (Lit) 2015.

Peter Dabrock: Befähigungsgerechtigkeit. Ein Grundkonzept konkreter Ethik in fundamentaltheologischer Perspektive. Unter Mitarbeit von Ruth Denkhaus. Gütersloh (Güters­lo­her Verlagshaus) 2012.

Peter Dabrock, Ruth Denkhaus, Stephan Schaede (Hg.): Gattung Mensch. Interdisziplinäre Perspektiven (Religion und Aufklärung 19). Tübingen (Mohr) 2010.

Wissenschaftliche Aufsätze:
Zeitschriften:

Ruth Denkhaus, Mathias Bös: How Cultural Is ‘Cultural Neuroscience’? Some Comments on an Emerging Research Paradigm. In: BioSocieties 7 (2012), 433-458.

Ruth Denkhaus, Peter Dabrock: Grauzonen zwischen Leben und Tod. Ein Plädoyer für mehr Ehrlichkeit in der Debatte um das Hirntodkriterium, in: Zeitschrift für medizinische Ethik 58 (2012), 135-148.

Sammelbände:

Ruth Denkhaus: Ungewollte Kinderlosigkeit. Reproduktionsmedizin als Ausweg? In: Joachim Lange, Ursula Rust (Hg.): Subsidiarität in der Familienpolitik. Auf der Suche nach einem neuen Gleichgewicht (Loccumer Protokolle 40/2019). Rehburg-Loccum (Evangelische Akademie Loccum) 2019, 45-56.

Ruth Denkhaus: Die evangelische Debatte um Hirntod und Organspende. Von der gemeinsamen Erklärung „Organtransplantationen“ 1990 bis zum Transplantationsgesetz 1997. In: Stephan M. Probst (Hg.): Hirntod und Organspende aus interkultureller Sicht. Berlin (Hentrich & Hentrich) 2019, 169-224.

Ruth Denkhaus: Speziesismus. In: Johann S. Ach, Dagmar Borchers (Hg.): Handbuch Tierethik. Grundlagen – Kontexte – Perspektiven. Stuttgart (Metzler) 2018, 203-207.

Ruth Denkhaus: (Zu) wem gehört der Embryo? Aspekte des informed consent bei der Verwendung von Embryonen zur Stammzellgewinnung. In: Johann S. Ach, Ruth Denkhaus, Beate Lüttenberg (Hg.): Forschung an humanen embryonalen Stammzellen. Aktuelle ethische Fragestellungen (Münsteraner Bioethik-Studien 13). Münster (Lit) 2015, 59-81.

Ruth Denkhaus: Sinn und Grenzen des Anthropozentrismus in der Ethik. Ein (erneuter) Blick auf die Diskurs­ethik. In: László Kovács, Cordula Brand (Hg.): Forschungspraxis Bioethik. Freiburg (Alber) 2011, 139-154.

Ruth Denkhaus: „Speziesismus“. Zu den Hintergründen einer folgenreichen Begriffsprägung. In: Peter Dabrock, Ruth Denkhaus, Stephan Schae­de (Hg.): Gattung Mensch. Interdisziplinäre Perspektiven (Religion und Aufklärung 19). Tübingen (Mohr) 2010, 171-206.

Sonstige Publikationen:

Ruth Denkhaus: Rezension zu: Ulrike Busch, Daphne Hahn (Hg.): Abtreibung. Diskurse und Tendenzen (KörperKulturen). Bielefeld (transcript) 2015. In: Zeitschrift für Evangelische Ethik 63 (2019), 74-75.

Ruth Denkhaus: Ungewollte Kinderlosigkeit. Reproduktionsmedizin als Ausweg? In: Familienpolitische Informationen 2 (2019), 1-5.

Ruth Denkhaus: Ethische Aspekte der Reproduktionsmedizin. In: Psychotherapie & Seelsorge 3 (2018), 26-29.

Ruth Denkhaus: Rezension zu: Christoph Reutlinger: Natürlicher Tod und Ethik. Erkundungen im Anschluss an Jankélévitch, Kierkegaard und Scheler (Edition Ethik 14). Göttingen (Edition Ruprecht) 2014. In: Zeitschrift für Evangelische Ethik 60 (2016), 142-144.

Ruth Denkhaus
Ruth Denkhaus Mag. Theol.
Tel.: 0511 1241 - 445
Fax: 0511 1241 - 497

Wissenschaftliche Mitarbeiterin